Mathematical Algorithmic Optimization - Otto-von-Guericke-University Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Seminar: Kombinatorische Spieltheorie

Spieltheorie modelliert Entscheidungssituationen mehrerer rationaler Entscheider, die sich gegenseitig beeinflussen. Aus Sicht eines einzelnen Spielers muss somit im Gegensatz zu einem klassischen Optimierungsproblem das Handeln anderer Akteure antizipiert und geeignet in die eigene Entscheidung miteinbezogen werden. In diesem Seminar befassen wir uns mit verschiedenen Konzepten und Methoden aus dem Bereich der Spieltheorie mit kombinatorischen Aspekten. Dies umfasst einerseits nicht-kooperative Zwei-Spieler-Spiele mit perfekter Information wie sie in der kombinatorischen Spieltheorie (im engeren Sinne) typischerweise untersucht werden. Andererseits werden wir den Begriff im Seminar etwas weiter fassen und auch Mehrspieler-Situationen betrachten, die eine kombinatorische Struktur aufweisen. Dabei ergeben sich interessante Zusammenhänge zu ökonomischen und soziologischen Anwendungen.

Link zur Veranstaltung im LSF.

Passwortgeschützte Downloads

Themen, Materialien und interne Mitteilungen

Organisation
Vortragsplan
Zielgruppe

Angesprochen sind Bachelor- und Masterstudierende der Mathematik ab dem fünften Studiensemester sowie interessierte Studierende der Informatik. Vorkenntnisse aus den Vorlesungen Einführung in die Mathematische Optimierung und Kombinatorische Optimierung sind hilfreich, werden aber für die Teilnahme am Seminar nicht vorausgesetzt.


Fragen?

Ich freue mich über generelles Interesse und Fragen:

Last Modification: 2019-04-11 - Contact Person: Maximilian Merkert - Impressum