Mathematical Algorithmic Optimization - Otto-von-Guericke-University Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Vorlesung: Optimale Steuerung

Die Vorlesung Optimale Steuerung wird im WS 2012/13 für Master- und Diplomstudenten an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gelesen.

Angaben
Studienfächer / Studienrichtungen
Inhalt

Die Optimale Steuerung beschäftigt sich mit der Optimierung im Funktionenraum. Unterschieden wird zwischen Steuerfunktionen, die echte Freiheitsgrade der Optimierung sind, und differentiellen Zuständen, die als Lösung von Differentialgleichungen zu bestimmen sind. Die Vorlesung gibt einen Einblick in diese Welt und versucht, sich neben der Vermittlung der theoretischen und numerischen Grundlagen auch eng am Stand der aktuellen Forschung zu bewegen und mögliche Diplom- und Masterarbeitsthemen aufzuzeigen.

Themen sind u.a.: Geschichtliche Einführung, Variationsrechnung, Hamilton-Jacobi-Bellman, Dynamische Programmierung, Pontryaginsches Maximumprinzip, Methoden zum Lösen von Randwertproblemen, Direkte Methoden: Kollokation, Single Shooting, Multiple Shooting, Strukturausnutzung beim Multiple Shooting, Condensing, reduzierte Ansätze, Echtzeitoptimierung, robuste Optimalsteuerung, gemischt-ganzzahlige Optimalsteuerung.

Literatur und Skript

Literaturempfehlungen werden in der Vorlesung diskutiert.

Zielgruppe

Studierende der Mathematik, der Natur- und Ingenieurswissenschaften.

Voraussetzungen

Mathematische Grundvorlesungen, Einführung in die Optimierung.

Passwortgeschützte Downloads

Skript, Uebungsblätter und AMPL executables

Übungen

Die Vorlesung wird durch Übungen im Umfang von 2 SWS komplettiert. Zielsetzung wird neben mathematischen Aufgaben auch der Umgang mit modernen Modellierungs- und Optimierungstools sein. Details der Übungsgruppe werden in der ersten Vorlesung besprochen.

Fragen?

Ich freue mich über generelles Interesse und Fragen:

Last Modification: 2016-05-12 - Contact Person: Sebastian Sager - Impressum